Die Direktion

Die Direktion für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Angelegenheiten ist für folgende Schwerpunktbereiche zuständig:

  • Politik der Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe;
  • Verwaltung von Vertretungen für bilaterale Projekte und Programme;
  • Beziehungen zu Nichtregierungsorganisationen;
  • Beziehungen zu multilateralen Entwicklungs- und humanitären Organisationen;
  • Interministerieller Ausschuss für Entwicklungszusammenarbeit.

Die Direktion für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Angelegenheiten besteht aus einem Direktor und zwei stellvertretenden Direktoren, die die Aktivitäten der verschiedenen Abteilungen der Direktion koordinieren und leiten:

  • Verwaltungs- und Finanzabteilung
  • Abteilung "Evaluierung und Qualitätskontrolle"
  • Abteilung "Programme"
    • Bilaterale Zusammenarbeit
    • Regionale Zusammenarbeit
    • Multilaterale Zusammenarbeit
    • Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen (NGO)
    • Humanitäre Angelegenheiten
    • „Inclusive Finance“ / Privatsektor
    • Kommunikation
  • Interministerieller Ausschuss für Entwicklungszusammenarbeit
  • Büro von Ministerin Paulette Lenert
Zum letzten Mal aktualisiert am